Alle Artikel in: Mit Kindern wachsen

Elternkompass – Selbstunterstützung durch Achtsamkeit

Eltern zu sein und mit Kindern zu wachsen bereichert unser Leben um viele glückliche Erfahrungen. In unserer heutigen Zeit kann es aber schnell passieren, dass Stress, Belastungen und mangelnde Unterstützung unser Zusammensein mit ihnen überlagern. Wir sind dann nicht mehr in der Lage, so Eltern zu sein, wie wir uns das eigentlich gewünscht haben: entspannt, innerlich klar, liebevoll und gelassen. In diesem Kurs treffen wir uns über sechs Wochen und lernen, den Wellen des Alltags bewusster zu begegnen, anders mit Stress umzugehen und immer öfter gelassen zu bleiben –  auch wenn die Dinge einmal wieder anders laufen als gedacht und geplant. Ihr lernt Achtsamkeitsübungen und Meditationen kennen, die euch im Alltag mit Kindern und vor allem in jenen Situationen unterstützen, in denen Stress aufkommt und Freude, Gelassenheit und innere Klarheit verloren gehen. Diese Übungen führen nicht dazu, dass es keine Schwierigkeiten mehr gibt. Sie helfen uns aber, anders mit unseren Reaktionen  umzugehen. Nach und nach wirkt sich unser veränderter Umgang mit Stress auch auf die Beziehung zu unserem Kind und die ganze Atmosphäre in der …

Achtsamkeit in der Babyzeit – 8-Wochen-Kurs für Eltern

Die erste Zeit mit einem Baby ist oft eine Zeit voller Freude und schöner Entdeckungen. Zugleich kann sie von Sorgen, Müdigkeit und Unsicherheit erfüllt sein und manchmal ist das Leben mit einem Baby einfach auch ganz anders, als wir es uns vorgstellt haben. Wenn unser Kräfte nachlassen, wir wenig Schlaf bekommen oder andere Schwierigkeiten auftreten, brauchen wir Wege, um zu Freude, Gelassenheit, Vertrauen und Entspannung zurückzukehren. In diesem Kurs lernen Eltern grundlegende Achtsamkeitsübungen und Meditationen kennen die dabei helfen immer wieder im Hier und Jetzt anzukommen und die Zeit mit einem Baby bewusst zu genießen dem eigenes Wachsen und den Veränderungen mit freundlicher Offenheit zu begegnen – auch wenn der Weg manchmal holprig ist sich selbst und Kindern das eigene Tempo zuzugestehen und gelassener mit Messlatten und guten Ratschlägen umzugehen Grenzen wahrzunehmen und sich selbst liebevoll und wertschätzend zu begegnen bewusster mit Gedanken, Vorstellungen und Urteilen umzugehen darauf zu vertrauen, dass auch schwierige Situationen vorüber gehen die schönen Momente bewusster wahrzunehmen und sich selbst zu stärken. Wir treffen uns einmal in der Woche für eineinhalb …