Weisheiten

Der Mann mit dem Floß

Eine alte Geschichte erzählt von einem Mann auf seiner Lebensreise. Er kommt an eine breiten Fluß, den er mit allen Habseligkeiten im Gepäck überqueren muss. Da hat er eine Idee: er baut sich ein Floß und schippert über den Fluß.

Auf der anderen Seite angekommen, schultert er das schwere Floß und trägt es auf dem Rücken weiter. Es könnte ja noch ein Fluß kommen, dann würde er das Floß wieder brauchen.

Sein Weg führt ihn zu einem Berg und noch immer schleppt er das schwere Floß.
Er tägt das Floß noch auf seinem Rücken den Berg hinauf, als er erschöpft zusammen bricht.