Emotionscode

… damit wir wieder blühen!

Die Heilarbeit mit dem „Emotionscode“ ist eine einfache energetische Methode, um eingeschlossene Emotionen, die unsere Selbstheilungskräfte blockieren können, aufzuspüren und zu lösen. Eingeschlossene Emotionen entstehen, wenn wir eine schwierige Erfahrung nicht gut verarbeitet haben. Die meisten Menschen machen in ihrem Leben hunderte solcher Erfahrungen. Es geht um Situationen, in denen wir Stress, Angst, Scham, Trauer, Ablehnung, Überforderung oder andere schwierige Emotionen erlebt haben.

Als Kinder konnten wir solche Emotionen ausdrücken. Unter guten Umständen wurden wir getröstet, die Emotion konnte abfließen, die schwierige Erfahrung konnte heilen. Sehr oft aber machen wir unangenehme Erfahrungen, die nicht ausgedrückt und geheilt, sondern im Körper gespeichert werden. Zudem steckt unser ganzes Leben voller Herausforderungen. Jede unverarbeitete Emotion setzt sich, so können wir uns das bildlich vorstellen, wie ein Energieball im Körper fest. Über kurz oder lang entstehen körperliche oder seelische Beschwerden, die unsere Gesundheit, unsere Lebensfreude und unsere Kreativität beeinträchtigen.

Der amerikanische Chiropraktiker Dr. Bradley Nelson hat in langjähriger praktischer Erfahrung das Emotionscode / Bodycode System entwickelt, das es möglich macht, solche energetische Ungleichgewichte im Körper aufzuspüren und zu lösen. In diesem Video erklärt Dr. Bradley Nelson die Grundlagen seiner Arbeit:

„Emotionale Lasten und anderes Ungleichgewicht, die Sie möglicherweise über Jahre angesammelt haben, können gelöst werden, Schicht für Schicht, so dass Sie sich von innen heraus besser und besser fühlen.“ Dr. Bradley Nelson

Arbeit mit dem Emotionscode

Die Arbeit mit dem Emotionscode eignet sich

  • wenn Sie unter Stress oder Erschöpfung und den damit einhergehenden körperlichen Symptomen leiden,
  • wenn Sie sich durch Krankheit oder Schmerz eingeschränkt fühlen
  • wenn Sie mehr Leichtigkeit, Entspannung und Freude in ihrem Leben empfinden wollen
  • wenn Sie Konflikte erleben und sich Lösungen wünschen
  • wenn Sie oder ihre Kinder unter Ängsten, Schlafstörungen oder anderen Belastungen leiden
  • während der Schwangerschaft, um Blockaden bei Mutter und Kind zu lösen
  • für Menschen in sozialen, pädagogischen oder pflegenden Berufen oder für pflegende Angehörige, die emotional und kräftemäßig belastet sind
  • für Menschen in Trauer- oder Veränderungsprozessen

In einem kostenlosen Vorgespräch (online oder per Email) klären wir das Thema und formulieren eine Frage. Diese kann zum Beispiel lauten:
„Gibt es eingeschlossene Emotionen die verhindern, dass sich mein Nacken entspannt?“ oder
„Gibt es eingeschlossene Emotionen die verhindern, dass sich ein Konflikt löst?“.
„Gibt es eingeschlossene Emotionen die verhindern, dass sich meine Erschöpfung löst?“

In einer Session (online per Zoom) verbinde ich mich mit meinen Klienten, identifiziere mit Hilfe eines kinesiologischen Muskeltests und einer Liste von Emotionen etwa 6-7 eingeschlossene Emotionen und löse diese durch Ausstreichen. Eingeschlossene Emotionen lösen sich sehr sanft. Es ist nicht nötig, Situationen aus der Vergangenheit noch einmal zu „durchleben“ oder sie zu analysieren. Möglicherweise klingt eine Emotion noch einmal leise an. Sie sind während der gesamten Session wach, wir sind im Gespräch, Sie müssen nichts tun, auch nicht entspannen.

Im Verlauf der Session können sich Empfindungen wie Wärme, innere Weite, Entlastung und Entspannung einstellen. Vor der nächsten Session sollten einige Tage vergehen, Sie können beobachten, was sich verändert.
Veränderung kann bedeuten:

  • Verbesserung von körperlicher oder emotionaler Anspannung
  • Verbesserung von damit verbundenen Symptomen
  • Sie fühlen sich wacher und präsenter und sind dadurch offener für neue, positive Erfahrungen und Erlebnisse
  • Sie spüren deutlich, was Ihnen gut tut und haben mehr Energie
  • Sie fühlen sich verbunden
  • Sie haben neue Ideen
  • Sie erleben etwas, das Sie weiter bringt

In seltenen Fällen kann es auch zu verstärkter Müdigkeit, emotionalen Höhen und Tiefen oder Lebhaftem Träumen kommen.
Je mehr eingeschlossene Emotionen Sie aus Ihrem System entfernen, desto mehr beginnen die Energien wieder frei zu fließen. Es lösen sich nur jene eingeschlossene Emotionen, die „bereit sind zu gehen“ – wir erzwingen und forcieren nichts. Manchmal geschieht es ganz schnell, manchmal müssen sich erst mehrere Schichten abtragen. Wenn die Energie wieder blockadefrei im Körper fließen kann, entsteht Raum für Selbstheilung.

Emotionscode mit Eltern und Kindern

Babys und Kinder sind offene und empfängliche Wesen, die alle Erfahrungen, auch ungünstige, zunächst ungefiltert in sich aufnehmen. Liebevolle und zugewandten Eltern oder vertraute Erwachsene können ihnen sehr helfen, schwierige Erfahrungen zu verarbeiten und wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Manchmal aber ist es schwer, dem eigenen Kind zu helfen. Manchmal stecken Eltern emotional selbst zu sehr in einer Situation, machen sich große Sorgen oder finden gerade selbst keine Antwort. Manchmal übernehmen Kinder auch Emotionen von anderen oder aus einer Gruppe, und wir wissen als Eltern gar nicht, wo wir eigentlich ansetzen können. Manchmal entstehen eingeschlossene Emotionen in der Schwangerschaft oder während der Geburt. Wenn ein Kind also sehr unruhig oder gestresst ist, unter Ängsten leidet oder auf andere Weise belastetet ist, kann die Arbeit mit dem Emotionscode sehr hilfreich sein.

Erfahrungsgemäß lösen sich eingeschlossene Emotionen bei Kindern und Säuglingen leicht. Während einer Session (online per Zoom) arbeite ich mit Mutter oder Vater. Eltern sind aufgrund ihrer Verbundenheit gute Stellvertreter für ihr Kind. Hier wie in der Arbeit mit Erwachsenen spüren wir eingeschlossene Emotionen auf und lösen sie. Wenn sich eingeschlossene Emotionen lösen, lösen sich Anspannungen und Ungleichgewichte.

Sie möchten den Emotioncode ausprobieren?
Buchen Sie jetzt die erste 30-minütige Zoom-Session:
Julia Grösch
Kontakt

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass die Emotionscode-Anwendung keinen Ersatz für einen Arztbesuch oder eine medizinische Behandlung darstellt. Bitte suchen Sie einen Arzt auf, wenn das erforderlich ist. Eine Emotionscode-Anwendung bewirkt eine energetische Veränderung mit dem Ziel, Voraussetzungen für die Selbstheilung des Körpers / der Psyche zu schaffen. Die Inanspruchnahme der Emotionscode-Anwendung geschieht aus eigenem Willen und auf eigene Verantwortung des Klienten. Es wird keine Haftung oder Gewähr für etwaige Folgen der Anwendung übernommen. Es können keine Heilungsversprechen gegeben werden.