Kreativität

Kreativität entsteht wenn wir vorgegebene Bahnen verlassen, wenn wir offen und interessiert sind und  es uns gelingt, den gegenwärtigen Augenblick ganz ausschöpfen. Wir beginnen etwas ohne zu wissen, was entstehen wird. Wir beginnen, ohne zu wissen „wie es richtig geht“. Im Zustand der Kreativität sind wir frei von Erwartungen und fällen keine Urteile. Vielmehr vertrauen wir dem Prozess, wir lassen uns leiten von der allen Menschen innewohnenden Kraft, Neues zu erschaffen und in die Welt zu bringen.

Achtsamkeit unterstützt uns darin, die innere Haltung von Offenheit, Präsenz, Spielfreude, Vertrauen und Einfühlung zu entdecken und ins kreative Tun zu kommen. Sie hilft uns auch, Momente der Kreativität, gute Ideen oder innere Impulse bewusst zu bemerken und Gedanken, innere Bilder oder Eindrücke von außen wirklich wahrzunehmen und sie sanft zu erforschen.