Kurse & Workshops
Schreibe einen Kommentar

Workshop am Wochenende: Achtsamkeit kennen lernen

„Wir können die Wellen nicht aufhalten, aber wir können lernen, auf ihnen zu surfen!“ (Jack Kornfield)

Dieser Workshop am Wochenende ist eine Einführung für Menschen, die grundlegende Achtsamkeitsübungen wie Achtsamkeit im Liegen (Body-Scan), Sitzen und Gehen, achtsames Atmen, Hören und Wahrnehmen kennenlernen wollen. Ich unterstütze euch dabei, im Alltag eine eigene Meditationspraxis aufzubauen und herauszufinden, welche Übungen euch gut tun. Von Anfang an geht es darum, Meditation als eine Zeit zu verstehen, in der wir freundlich und unterstützend für uns selbst da sind.

Achtsamkeit entsteht wenn wir uns daran erinnern, im gegenwärtigen Augenblick anzukommen und „einfach da zu sein“, ohne Urteile zu fällen. Wir erlernen eine bestimmte Art, mit Gedanken, Stimmungen und Körperempfindungen zu sein und diese zu bemerken, ohne uns in Sorgen, Pläne, Grübeleien oder Vermutungen zu verstricken. Achtsamkeitsübungen führen uns immer wieder zurück zum Fluss unseres Atems. Wir müssen nicht so viel tun, auch nicht entspannen. Entspannung und Entlastung kommen eher „durch die Hinterüre“ wenn wir lernen, auf den gegenwärtigen Augenblick zu achten, ohne ihn verändern zu wollen.

Durch präsente Wahrnehmung kommen wir in einen wachen und zugleich entspannten Zustand, an den wir uns nach und nach immer öfter erinnern. Es ist ein wenig wie mit einem Muskel von dem wir zunächst gar nicht wissen, dass es ihn überhaupt gibt. Wenn wir aber beginnen ihn zu bewegen, wenn wir uns an Übungen erinnern und ihn benutzen, staunen wir über neue Möglichkeiten und Erfahrungen, die zuvor unentdeckt waren.

Veränderungen werden im Alltag spürbar, Erleichterung, Entlastung und Freude stellen sich ein und wirken sich aus. Dabei zeigt sich immer wieder: schon die allerkleinste Achtsamkeitsübung trägt in sich das Potential zu weitreichender Veränderung!

Jeder Mensch kann Achtsamkeit üben und vertiefen. Jede/r kann dort anfangen, wo er/sie jetzt gerade steht. Hilfreich ist es, sich regelmäßig Zeit für Übungen einzurichten.

Alle weiteren Fragen beantworte ich gerne per Telefon oder email. Kontakt

Lesetipps zum Einstieg:
Jon Kabat Zinn: Gesund durch Meditation. Das große Buch der Selbstheilung durch MBSR. Knaur TB
Elisha Goldstein, Bob Stahl: MBSR für jeden Tag. Die achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung im Alltag. Arbor Verlag
Patrizia Collard: Das kleine Buch vom achtsamen Leben. Heyne

Kurszeiten: freitags 19-21 Uhr, samstags 10-13 und 15-18 Uhr, sonntags 10-13 Uhr
Kursunterlagen, Dateien mit Meditationsanleitungen für zuhause, Liste mit hilfreichen Büchern
Kosten: 180 Euro
Kursraum: voraussichtlich Adelungstraße 41, 64289 Darmstadt (Straßenbahn- und Busshaltestelle Rhein-/Neckarstraße; Parkhaus direkt gegenüber)
Telefon: 06151-318142
E-Mail

Foto: pixabay/one-vibe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.